Fortune Family: Wie muss ein guter Coach sein?

Fortune Family ist Dienstleister im Bereich Online-Marketing und Verkaufscoaching. Dabei unterstützen Sie andere Coaches mit ihrem Business durchzustarten und erklären mit Seminaren, Webinaren und Präsentationen, worauf es beim Coaching ankommt.

Fortune Family: Was bedeutet der Begriff Coaching?

Im Grunde genommen ist der Begriff Coaching ein Sammelbegriff für alle Arten von Beratungsmethoden, wie Einzelcoaching, Teamcoaching oder Projektcoaching. Im Gegensatz zu klassischen Beratungsmethoden erklärt Fortune Family weiter, werden einem Coach hierbei aber keine direkten Lösungen genannt, sondern die Entwicklung eigener Lösungsansätze wird gemeinsam erarbeitet. Im Coaching, den Gesprächen zwischen dem Klienten und dem Coach, werden allgemeine Fragen zum beruflichen Alltag, aber auch zu den Plänen und Wünschen, besprochen. Ziel solcher Gespräche ist den Klienten

 

  • zu unterstützen
  • ihm Ängste und Zweifel zu nehmen
  • ihm eine Struktur zu vermitteln
  • ihn bei der Erstellung eines Businessplanes zu unterstützen
  • ihn auf ein Ziel zu fokussieren

 

Fortune Family erklärt weiter, dass es verschiedene Arten des Coachings gibt.

Fortune Family: Welche Arten von Coaching gibt es?

Als Coach ist es wichtig als Partner und Begleiter zu agieren, so Fortune Family. Die Erfahrungen haben gezeigt, dass reine Beratungsleistungen nicht annähernd das beschreiben, was ein Coach macht. Ein Coach lenkt, motiviert, hinterfragt und unterstützt bei den gesetzten Plänen, erklärt Fortune Family. Dabei gibt es verschiedene Arten von Coaches, wie zum Beispiel:

 

  • Unternehmer-Coach: Langjährige Unternehmenserfahrung wird von einem Unternehmer einem anderen Unternehmer zur Verfügung gestellt.
  • Business-Coaches haben Erfahrungen im Business Development und fördern und unterstützen besonders im Bereich der Soft Skills, wie Personalmanagement, Organisationsentwicklung oder Unternehmensführung.
  • Life-Coaches unterstützen dabei, eigene berufliche oder private Pläne zu definieren und zu fokussieren.

Fortune Family: Was ist das Ziel eines Coachings?

Grob zusammengefasst sollen die eigene Lebensqualität und der wirtschaftliche Erfolg miteinander vereint werden. Als konkrete Ziele benennt Fortune Family unter anderem.

 

  • Die Entwicklung und Entfaltung der eigenen Persönlichkeit
  • Förderung einer unternehmerischen Denkweise
  • Das Treffen geeigneter und gut durchdachter Entscheidungen
  • Das Steigern der eigenen Präsenz
  • Erschaffung einer eigenen Unternehmensstruktur

Fortune Family: Was zeichnet einen guten Coach aus?

Bereits im ersten Gespräch erkennt ein Klient, ob sein Coach etwas von seinem Fach versteht oder nicht, erörtert Fortune Family. Gelingt es ihm nicht, im ersten Gespräch dem Klienten die Ziele zu entlocken, bzw. gemeinsam zu erarbeiten, ist eine weitere Zusammenarbeit schwierig, so Fortune Family. Ebenso sollte ein Coach in der Lage sein, lösungsorientierte Denkanstöße zu bieten. Kein Problem ist unlösbar erklärt Fortune Family, solange man nur die richtigen Fragen dazu stellt.